+49 (0) 7321 / 321-2474

Vortragsreihe: Wurzeln der Menschheit. Danuvius guggenmosi, der aufrechte Gang und neue Fragen zur frühen Evolutionsgeschichte des Menschen

Vortragsreihe: Wurzeln der Menschheit. Danuvius guggenmosi, der aufrechte Gang und neue Fragen zur frühen Evolutionsgeschichte des Menschen

19. Oktober 2021 - Kreissparkasse Heidenheim, Hallamt

Der aufrechte Gang und die gemeinsamen Vorfahren des Menschen und der Menschenaffen haben sich möglicherweise nicht in Afrika, sondern in Europa entwickelt. Die neue Menschenaffen-Art Danuvius guggenmosi, die vor 11,62 Millionen Jahren im Allgäu lebte, lassen den Schluss zu, dass der aufrechte Gang nicht nur älter ist als bisher vermutet, sondern sich schon zu Beginn der Hominiden-Evolution herausbildete. Diese Entdeckung rüttelt an bisherigen Theorien zur Entwicklung von Menschenaffen und Menschen und gibt Anlass zu neuen Forschungsfragen. Von zentraler Bedeutung sind dabei die aktuellen Grabungen in der Hammerschmiede und ihre laufende wissenschaftliche Auswertung.